Institut
News
Digitales Bauen in Niedersachsen voranbringen

News des Instituts für Baumanagement und Digitales Bauen

Digitales Bauen in Niedersachsen voranbringen

Niedersächsischer Landtag, 29.03.2019

Digitales Planen und Bauen ist aktuell Thema im niedersächsischen Landtag. In einem gemeinsamen Antrag der Landtagsfraktionen von SPD und CDU wurde am 29.03.2019 das Thema BIM im Landtag thematisiert.

Im Antrag (Drucksache 18/3260) wurde unter anderem auf den Neubau  der Theaterwerkstätten der Staatstheater Hannover verwiesen, bei welchem das ICoM maßgeblich an der BIM-Vergabestrategie beteiligt gewesen ist. Ebenso wurde das innovative Studienangebot und die Vorlesung Digitales Bauen, in dem das digitale Planen und Bauen den Studierenden des Bauingenieurwesens vermittelt wird, hervorgehoben.

Im Antrag fordern die Fraktionen unter anderem

  • eine frühzeitige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeit für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungen und kleiner und mittlerer Architektur- und Ingenieurbüros zu entwickeln,
  • zu prüfen, ob der Einsatz von Visualisierungstools im Rahmen der Öffentlichkeits- und Bürgerbeteiligung in Infrastrukturprojekten verankert werden kann
  • sowie weitere Pilotprojekte durch das staatliche Baumanagement auszurufen und aus den gewonnenen Erkenntnissen zielgerichtete Standards für Ausschreibungen unterschiedlicher Projekte zu entwickeln.

 „Ich bin der Jadehochschule und der Universität Hannover dankbar, dass sie als wissenschaftliche Aushängeschilder agieren und sich neben der Forschung intensiv in den Bereichen Weiterbildung und Vernetzung engagieren“, so der CDU-Abgeordnete Karl-Heinz Bley in seiner Rede.

Der Antrag wurde im Anschluss an die Anhörung einstimmig an den zuständigen Ausschuss übergeben.

Die einzelnen Reden aus dem Landtag können Sie hier unter TOP-Nr. 37 nachlesen bzw. als Video-Mitschnitt anschauen.

Weiterführende Links:

Antrag "Digitales Bauen in Niedersachsen voranbringen - Potentiale des Building Information Modelings (BIM) nutzbar machen

Videomitschnitt der Reden aus dem Landtag am 29.03.2019 (TOP-Nr. 37)

 

 

 

 

Autor: Kaufmann