Institut
News
Online-Regionaltreffen der buildingSmart-Regionalgruppe H-BS-GÖ-WOB

News des Instituts für Baumanagement und Digitales Bauen

Online-Regionaltreffen der buildingSmart-Regionalgruppe H-BS-GÖ-WOB

Mit knapp 60 Teilnehmern wuchs das Interesse und die Reichweite der Regionalgruppe welches den Umständen entsprechend diesmal als Zoom-Meeting abgehalten wurde. Dank der aktivierenden Moderation von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klemt-Albert und Herrn Hartung vom ICoM stand dies nicht der Entwicklung einer angenehmen und inspirierenden Atmosphäre entgegen.

Im Gegenteil, mit neuen Methoden gelang es den aktuellen Stand und die Stimmung der regionalen Unternehmen und Projekte in Corona-Zeiten einzufangen. Viele sahen für die großen Potentiale der Digitalisierung jetzt eine Chance dauerhaft in den Projekten Fuß zu fassen. Dies unterstrich Herr Lünenschloß von der Köster GmbH im anschließenden Impulsvortrag.

In Zusammenarbeit mit ihrem Arge-Partner realisiert die Köster GmbH ein Schulungszentrum für die VIEGA-Gruppe. Dank der Umsetzung der BIM-Methodik gab es wie Herr Lünenschloß berichtet nur wenige Einschnitte bei der digitalen Umsetzung des Projekts. Im Zentrum des Vortrags stand die Qualitätssicherung bei BIM-Projekten, welche im Rahmen des VIEGA-Projekts mit viel Engagement auch auf Auftraggeberseite gemeinsam entwickelt wurde um zum einen die Qualität zu gewährleisten und auf der anderen Seite eine praktikable Lösung für den Regelbetrieb zu bieten.

Da das Interesse der Teilnehmer groß war und die Fragen zahlreich entwickelte sich ein angenehmer und inspirierender Diskurs zu den Themen BIM-Projektabwicklung, Open- und Closed-BIM, CDE und natürlich Qualitätssicherung der den Abend hat ausklingen lassen.

Am Ende waren alle auch von der neuen Art des Zusammenkommens angetan, trotzdem wird auch der nächste Präsenztermin freudig erwartet. Es hat zwar keiner ausgesprochen, aber am Ende haben sicherlich das kleine Buffet und die erfrischenden Getränke gefehlt.

Verfasst von Faltin