InstitutNews und Veranstaltungen
News
Gastvortrag von Peter Rupp, HILTI Group

News des Instituts für Baumanagement und Digitales Bauen

Gastvortrag von Peter Rupp, HILTI Group

Herr Rupp referiert über die Zukunft des Bauens
Frau Kling, Dr. Krönert & Herr Rupp testen das VR LAB

Der Executive Vice President der HILTI Group, Peter Rupp, hat am 21.01.19 einen Gastvortrag zum Thema "Digitalisierung bei HILTI" im Modul Digitales Bauen gehalten.

Herr Peter Rupp ist Schweizer Staatsbürger und hat mehr als 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Energie- und Bauwirtschaft. In dieser Zeit war er 18 Jahre lang bei der Schweizer Firma ABB, einem Energie- und Automatisierungstechnikkonzern mit Sitz in Zürich und über 130.000 Mitarbeitern, in verschiedenen Führungspositionen tätig. Seit 2010 ist er bei Hilti und derzeit als Head of Business Unit für Baudienstleistungen innerhalb der Hilti Gruppe tätig. Damit war er in verschiedenen Führungspositionen, von Finanzen, Operations, Marketing, Vertrieb bis hin zur Geschäftsleitung auf drei verschiedenen Kontinenten tätig.

Seine große Leidenschaft ist die Transformation der Bauindustrie in das digitale Zeitalter.

Eben diese Leidenschaft hat er den Studenten in seinem Gastvortrag eindrücklich weitergegeben. Herr Rupp erläuterte die Digitalisierungsstrategie der HILTI Group ausführlich und machte insbesondere deutlich, dass HILTI mehr als nur die bekannten Bohrhammer und den HILTI HIT zu bieten hat. Als Dienstleister erbringt HILTI Planungsleistungen für Befestigungssysteme der Haustechnik und besticht hier durch innovative Ansätze und einer ganzheitlichen Betrachtung. Die Mehrwerte von LEAN-Ansätzen, digitalen Modellen und einer damit einhergehenden Möglichkeit zur Vorfertigung wurden den Studierenden in einem sehr lebendigen Vortrag verdeutlicht.

Wir bedanken uns bei Herrn Peter Rupp und seinen beiden Kollegen Frau Kling und Herr Dr. Krönert für den informativen und lebendigen Vortrag.

Autor: Kaufmann