Lehre
Interaktive Online Lehre

Interaktive Online Lehre

Einschreibung zu den Live-Vorlesungen des ICoM für das Wintersemester 2020/2021

© @nickmorrison / unsplash.com

Liebe Studierende,

die aktuelle Situation ist auch für uns eine große Herausforderung. Wir wollen trotz der Randbedingungen das Niveau der Lehre hoch halten und sind daher äußerst bemüht, die bestmögliche Lösung für Lehrende und Studierende zu finden. Durch die guten Erfahrungen, die wir im vergangenen Sommersemester machen konnten, möchten wir auch für das anstehende Semester wider die ganze Bandbreite der digitalen Möglichkeiten nutzen. Nachfolgend wollen wir darstellen, wie wir das Semester geplant haben.

Zwingend notwendig für die Teilnahme an unseren interaktiven Live-Vorlesungen ist das Formular am Ende dieser Seite.

 

Wie planen wir die Lehrveranstaltungen am ICoM?

C Blended Learning: Kombination aus Online-Selbststudium und interaktiven Live-Vorlesungen

Wir haben unsere Vorlesungen und Übungen am ICoM als “C Blended Learning” geplant. Blended Learning bedeutet die Kombination aus Online-Elementen im Selbststudium und Präsenzveranstaltungen. Bei C Blended ersetzen wir die Präsenzveranstaltung durch interaktive Online-Veranstaltungen, die live übertragen werden. 

Was bedeutet das konkret?

Selbststudium vor jeder Vorlesung (asynchron) 

Sie bereiten sich auf die Vorlesungen und Übungen im Selbststudium mit den Lernmaterialien aus ILIAS/Stud.IP vor.
Nicht schludern, die Vorbereitung ist essentiell für den Lernerfolg!

Interaktive Live-Vorlesung (synchron)

Im Live-Teil werden durch die Professorin und die Übungsleiter vertiefende Erläuterungen der Fachinhalte mit Tafelbildern und Praxisbeispielen gegeben sowie interaktive Lernfragen und Diskussionen durchgeführt. Die verwendeten Folien werden jeweils im Vorfeld der Veranstaltung als “Lückenskript” zur Verfügung gestellt, das Sie dann während der Veranstaltung entsprechend selbst ergänzen. Die Veranstaltungen finden während der im Stundenplan vorgesehenen Zeiten statt, sind aber kürzer, da es ja auch noch das Selbststudium gibt. Zusätzlich gibt es je nach Modul noch digitale Sprechstunden und/oder Tutorien.

Nachbereitung mit aufgezeichneter Online-Vorlesung (asynchron)

Die aufgezeichneten interaktiven Vorlesung stehen als Videodatei auf Stud.IP zur Verfügung. Dies ermöglicht die eigenständige Nachbereitung oder die Nachholung des Stoffes. Aufgrund der zu erwartenden Datenmengen kann nicht gewährleistet werden, dass alle Videodateien auch noch im Zeitraum der Klausurvorbereitung zur Verfügung stehen. Garantiert werden aber 3 Wochen nach dem jeweiligen Vorlesungstermin. Nutzen Sie daher die Zeit nach der Vorlesung, um Stoff nachzuholen oder eigenständig nachzuarbeiten.

  • Wie wähle ich mich zu den Live-Vorlesungen ein?

    WICHTIG: Passwort und Voraussetzung zur Teilnahme an den interaktiven Veranstaltungen

    Für die Aufzeichnung der interaktiven Veranstaltungen, um sie anschließend allen Studierenden des Kurses auf Stud.IP zugänglich zu machen, ist Ihr Einverständnis für die Teilnahme an den Live-Online-Vorlesungen aus Gründen des Datenschutzes notwendig. Bitte füllen Sie dafür das unten stehende Formular aus. Nach Abschicken des Formulars erhalten Sie umgehend einen Link per E-Mail, den Sie bestätigen müssen. Danach erhalten Sie das Zugangspasswort für die Live-Veranstaltungen.

  • Was passiert, wenn ich die technischen Möglichkeiten zur Live-Teilnahme nicht habe?

    Für die Teilnahme an den Live-Veranstaltungen ist ein Tablet, Laptop oder ein Desktop-PC notwendig. Im Zweifel genügt auch das Smartphone. Für die Partizipation an einer Zoom Veranstaltung ist es notwendig, die Zoom App oder aber eine automatisch bereitgestellte, kleine Installationsdatei beim ersten einwählen zu installieren. Kamera und Mikrofon sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

    Sollten die Voraussetzungen nicht gegeben sein, steht für Sie eine Aufzeichnung der Live-Vorlesung in Stud.IP zur Verfügung.

  • Was passiert, wenn ich mit den Datenschutz-Regelungen nicht einverstanden bin?

    Die Einwilligung zu den im Formular aufgeführten Punkten der Einverständniserklärung sowie der Datenschutzbestimmungen sind unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an den Live-Vorlesungen.

    Wird das Formular nicht ausgefüllt, sind in der normalen Stud.IP Veranstaltungen nach den Live-Vorlesungen die entsprechenden Videoaufzeichnungen zur selbstständigen Nachbereitung abrufbar.

  • Wen kann ich ansprechen, wenn ich Fragen zur Durchführung der Live-Vorlesungen habe?

    Bei Fragen zu Ihrer Anmeldung, den Hardware-Anforderungen oder der Organisation wenden Sie sich bitte an den jeweiligen modulverantwortlichen wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Noch ein Punkt in eigener Sache:

Wir versuchen alles, um auch in diesem Semester wieder eine gute Lehre anzubieten und bedanken uns recht herzlich bei allen Studierdenden des Sommersemesters für das tolle Feedback.
Gleichzeitig bitten wir um etwas Nachsicht, wenn nicht gleich alles reibungslos klappt ...